Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Pommersfelden  |  E-Mail: info@pommersfelden.de  |  Online: http://www.pommersfelden.de

Neubaugebiet im Ortsteil Sambach

Lageplan Sambach Hofleite

Im nachstehend abgebildeten Lageplan sind die Bauplätze des neuen Baugebietes "Hofleite" in Sambach ersichtlich. Allerdings stehen derzeit

 

keine Baugrundstücke mehr zu Verfügung.

 

Weitere Informationen:

 

Der Kaufpreis beträgt voll erschlossen ca. 90 € / m².

 

In diesem Preis sind enthalten:

 

36,50 €/qm für den Grund und Boden sowie

44,00 €/qm für die Straßenerschließung als Festpreis, d.h. eine spätere Endabrechnung von Erschließungsbeiträgen nach dem BauGB erfolgt nicht. Damit besteht für den Bauplatzerwerber ein Höchstmaß an Kalkulations- bzw. Finanzierungssicherheit.

 

Ferner sind in diesem Kaufpreis die vorläufigen Herstellungsbeiträge jeweils auf der Grundlage der fiktiven Geschossflächenberechnung für den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlage des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Auracher Gruppe, für den Anschluss an die öffentliche Entwässerungsanlage (Ortsnetz) der Gemeinde Pommersfelden sowie des Zweckverbandes zur Abwasserbeseitigung der Gemeinden Pommersfelden und Frensdorf (Kläranlage) enthalten. Diese betragen:

 

Beitragssätze für den Anschluss an die öffentliche Entwässerungsanlage:

 

1. Gemeinde Pommersfelden (Ortsnetz), fiktive Geschossfläche 25 % der Grundstücksfläche:

 

Beitragssatz für die Grundstücksfläche: 2,07 €/qm

Beitragssatz für die Geschossfläche: 8,77 €/qm

 

2. Abwasserzweckverband Pommersfelden-Frensdof (Kläranlage), fiktive Geschossfläche 35 % der Grundstücksfläche:

 

Beitragssatz für die Grundstücksfläche: 0,21 €/qm

Beitragssatz für die Geschossfläche: 4,49 €/qm

 

Beitragssätze für den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlage

 

ZV Auracher Gruppe, fiktive Geschossfläche 25 % der Grundstücksfläche:

 

Beitragssatz für die Grundstücksfläche: 1,15 €/qm zzgl. 7 % gesetzl. MwSt.

Beitragssatz für die Geschossfläche: 8,05 €/qm zzgl. 7 % gesetzl. MwSt.

 

Die Beitragssätze werden jeweils individuell auf der Grundlage der aktuellen Satzungen festgesetzt. Hat das später errichtete Haus eine kleinere Geschossfläche als die zuvor berechnete fiktive Geschossfläche, erhält der Bauplatzerwerber den Differenzbetrag erstattet und umgekehrt. D.h. ist das später errichtete Wohnhaus größer als die zuvor berechnete fiktive Geschossfläche, erfolgt eine Nachberechnung nach der tatsächlichen Geschossfläche.

 

Der Bebauungsplan "Hofleite" Sambach mit seinen Festsetzungen steht dem Artikel ganz unten zum Download bereit.

 

 

Lageplan Sambach Hofleite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben