Runduminformationen zur Abfall- und Grüngutentsorgung

Abfallentsorgung

Beratung bei allen Fragen zur Abfallwirtschaft erhalten Sie beim

Landratsamt Bamberg

Fachbereich Abfallwirtschaft

Ludwigstraße 23

96052 Bamberg

Telefon:  0951/85-706 oder 85/708

Telefax:  0951/858-706 oder 858-708

E-Mail:    abfallberatung@lra-ba.bayern.de.

Bei Fragen zu Müllgebühren wenden Sie sich bitte an

Telefon:  0951/85-142, -141 oder -140

E-Mail:    abfallgebühren@lra-ba.bayern.de.

Unter Downloads können Sie den aktuellen Abfallkalender und weitere Informationen "rund um den Müll" im Landkreis Bamberg auf Ihren PC herunterladen.

Restmülltonnen

  • Änderungsmitteilungen z.B. bei Änderung des Eigentümers, Behältertausch (aufgrund veränderter Bewohnerzahl), Abgabe bzw. Änderung einer Einzugsermächtigung können unter folgendem Link direkt ans Landratsamt Bamberg geschickt werden - Änderungsmitteilung Abfallwirtschaft
  • Anmeldung zur Abfallentsorgung z.B. bei Neu-/Wiederbezug eines Hauses oder einer Wohnung, Anmeldung eines Gewerbebetriebes an die Abfallentsorgung können unter folgendem Link direkt ans Landratsamt Bamberg geschickt werden - Anmeldung zur Abfallentsorgung

 

Tonnenalarm

Das Landratsamt Bamberg bietet einen Erinnerungsservice für die Leerung der Restmüll-, Bio- und Altpapiertonnen an.

Einen Tag vorher kommt  per E-Mail oder SMS eine Nachricht, die an den Termin erinnert.

Informationen dazu und den Anmelde-Link finden Sie auf der Internetseite www.abfalltermine-bamberg.de.

Grüngutabfälle

 

In den Wintermonaten bleibt die Grüngutdeponie in Weiher geschlossen.

Die Entsorgung von Grüngutabfällen ist ab dem Frühjahr wieder möglich.

Öffnungszeiten während der Sommermonate:

Freitags von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Samstags von 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Ansprechpartner: Herr Heinrich Geyer, Oberndorf 14, Tel.: 09548/1429.

 

 

 

Näheres über Art und Menge der Abfälle entnehmen Sie bitte u. a. weiterführendem Link.

Entsorgung von Bauschutt an den Wertstoffhöfen

 

An allen Wertstoffhöfen im Landkreis Bamberg kann bereits seit vielen Jahren unbelasteter, mineralischer Bauschutt abgegeben werden;

max. 1/4 m³  (250 Liter) pro Tag

Über den unten angefügten Link erhalten Sie eine Liste welche Materialen angenommen werden und welche nicht.

Anmeldung von Sperrmüll

- Mit Sperrmüllkarte (liegt dem ausgeteilten Abfallkalender bei)

- Online unter www.landkreis-bamberg.de

- Über das Sperrmülltelefon 0951/85-555 (Di. bis Do. 9.00 - 12.00 Uhr)

Müllheizkraftwerk Bamberg

Selbstanlieferung von brennbarem Sperrmüll und Hausmüll

Rheinstraße 6, 96052 Bamberg

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.00 - 17.15 Uhr, Sa. 8.00 - 12.00 Uhr

Anlieferbedingungen und Preise unter www.mhkw.bamberg.de oder Telefon 0951/6 04 10

Deponie Gosberg

Entsorgung von nicht brennbaren, nicht verwertbaren Abfällen, z.B. Baurestabfälle wie Rigipsplatten oder Dämmstoffe

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.00 - 16.15 Uhr, Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

Telefon 09191/86 6301

Betreiber: Landkreis Forchheim

Anfahrt: A 73, Ausfahrt Forchheim-Süd, Richtung "Fränkische Schweiz", von da ab ausgeschildert

...

Drucken