Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 12.09.2019

Sitzungsprotokoll
  1. Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Erweiterung der Bäckerei Burkard“ in Pommersfelden; Abwägung der im Rahmen der öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB sowie der gem. § 4 Abs. 2 durchgeführten Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingegangenen Stellungnahmen der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange; Satzungsbeschluss

 Der Gemeinderat nahm die eingegangenen Stellungnahmen zum vorhabenbezognenen Bebauungsplan „Erweiterung Bäckerei Burkard“ zur Kenntnis und beschloss unter Berücksichtigung der vorab gefassten Beschlüsse den von der Planungsgruppe Strunz, Ingenieurgesellschaft mbH in Bamberg, ausgearbeiteten vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Erweiterung Bäckerei Burkard“ mit integriertem Vorhaben- und Erschließungsplan in der Fassung vom 12.09.2019 als Satzung. Die Verwaltung wird beauftragt, den Satzungsbeschluss ortsüblich bekannt zu machen und den Bebauungsplan damit in Kraft zu setzen.

 

  1. Bebauungsplan „Kühtrieb II“ in Pommersfelden; Abwägung der im Rahmen der öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB sowie der gem. § 4 Abs. 2 durchgeführten Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingegangenen Stellungnahmen der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange; Satzungsbeschluss

Der Gemeinderat nahm die eingegangenen Stellungnahmen zum Bebauungsplan „Kühtrieb II““ zur Kenntnis und beschloss unter Berücksichtigung der vorab gefassten Beschlüsse den von der Planungsgruppe Strunz, Ingenieurgesellschaft mbH in Bamberg, ausgearbeiteten Bebauungsplan „Kühtrieb II“ in der Fassung vom 12.09.2019 als Satzung. Die Verwaltung wird beauftragt, den Satzungsbeschluss ortsüblich bekannt zu machen und den Bebauungsplan damit in Kraft zu setzen.

 

  1. Erschließung des Baugebietes „Hohlleite II“ in Limbach; Zustimmung zur Vergabe der Straßenbauarbeiten und der Abwasserbeseitigungseinrichtungen durch die KFB, Reuth

Der Gemeinderat hat vom Ergebnis der Angebotseinholung für die Erschließung des Baugebietes „Hohlleite II“ in Limbach zum Los „Errichtung der öffentlichen Abwasserbeseitigung“ Kenntnis genommen. Der Auftragsvergabe für das Los „Errichtung der öffentlichen Abwasserbeseitigung“ durch die KFB, Reuth, an die Fa. Kehn, Burgebrach, zum Pauschalpreis von 198.730,00 € brutto wurde seitens der Gemeinde Pommersfelden zugestimmt.

 

  1. Vergabe des Auftrags über die Neuerrichtung einer Straßenbeleuchtungs-einrichtung im Ortsteil Wind an Bayernwerk AG

Der Gemeinderat hat vom Angebot der Bayernwerk Netz GmbH vom 09.09.2019 nebst Beleuchtungsplan über die Neuerrichtung bzw. Änderung der bestehenden Straßenbeleuchtungsanlage in Wind Kenntnis genommen und beschloss, das Angebot der Bayernwerk Netz GmbH vom 09.09.2019 mit einer Gesamtauftragssumme von 10.821,69 € anzunehmen.

 

  1. Behandlung Bauantrag;

Nach der Bay. Bauordnung sind Veröffentlichungen über Bauvorhaben grundsätzlich nicht   zulässig.

 

Drucken